Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lebensmittel

Köstlichkeiten aus dem Regenwald !

Die Regenwälder Amazoniens sind eine schier unerschöpfliche Quelle für essbare Samen (Nüsse) und für tropische Früchte mit fantastischen, für uns unbekannten Geschmacksrichtungen. In dieser Kategorie haben wir ein kleines Sortiment aufgebaut.

"Wilder Amazonas" - eine einzigartige Schokoladen-Creation aus wild im Regenwald gewachsenem Kakao.


 
 
Wilder Kakaobaum mit Früchten
 
 
Kakaosammler mit frisch gepflückten Früchten
 
 
Sammlerfamilie vor Ihrem Haus


Die Regenwälder Amazoniens verkörpern mit ihrem unvorstellbaren Artenreichtum auch die Wiege Kakaos. Der wild wachsende Kakao ist ein einzigartiges, unverfälschtes Naturprodukt. Die Kakaobäume wachsen in sehr unregelmäßiger Verteilung in den Überschwemmungswäldern entlang vieler amazonischer Flüsse in enger Vergesellschaftung mit großen, schattenspendenden Regenwaldbäumen. Hier herrscht ein ideales Mikroklima für die wilden Kakaobäume und für das Reifen der Früchte. Im Vergleich zu den Früchten und Kakaobohnen der gezüchteten Plantagenformen sind die Früchte und Bohnen der wilden Kakaobäume um etwa ein Drittel kleiner.


In den kleinen Bohnen konzentrieren sich jedoch einzigartige Aromen und Geschmackskomponenten, die der Schokolade ein unvergleichliches Geschmackserlebnis verleihen.

Durch die liebevolle und traditionelle Verarbeitung im Hause HACHEZ - unserem Projektpartner - kann der einzigartige Kakao die volle Blüte seines Aromas entfalten - ein Hochgenuss!


Nachhaltige, waldschonende Ernte:


Um einer Übernutzung der Wildkakao-Bestände vorzubeugen und um die natürliche Rolle des Wildkakakaos im Ökosystem zu erhalten, führt das Regenwald-Institut e.V. eine wissenschaftliche Begleitstudie durch. Während dreier aufeinanderfolgender Ernteperioden geht jeweils ein Diplomanden-Tandem aus einem Studierenden der Universität Freiburg und einem Studierenden der brasilianischen Partneruniversität den relevanten ökologischen Fragestellungen nach, um die Nachhaltigkeit der Kakaoernte zu sichern und um eventuelle negative Folgen auf das Ökosystem zu verhindern und auszuschließen.


Pralinen und Frucht-Aufstrich aus
Cupuaçu.

Erstmalig in Europa bieten wir Ihnen eine exotische Köstlichkeit an, die es nicht nur geschmacklich in sich hat! Die Cupuaçu-Frucht, aus der die Süsswaren hergestellt werden, erregt derzeit ein unrühmliches Aufsehen in Sachen Biopiraterie. Lesen Sie mehr darüber unter den Einzelbeschreibungen.


Die Schokoladen überzogenen Cupuaçu-Kugeln stammen von einem kleinen Familienbetrieb aus dem brasilianischen Bundesstaat Acre. Sie werden in mühsamer Handarbeit unter Einhaltung strenger Hygiene-Vorschriften hergestellt. Jede Kugel und jede Salami sind somit ein Unikat! Der Betrieb hat zur Zeit etwa zehn Angestellte, fast ausschließlich junge Frauen, die durch die Herstellung der Süßwaren aus Cupuaçu den Lebensunterhalt ihrer Familien sichern. Sie werden überdurchschnittlich entlohnt. Die Früchte werden ohne Zwischenhandel direkt bei Fruchtsammlern (Wildsammlungen) und kleinen Agroforst-Kooperativen eingekauft.


Der köstliche Fruchtaufstrich aus Cupuaçu stammt von einer kleinen Firma aus dem Bundesstaat Rondonia, die wiederum in engem Kontakt zu einer Kooperative steht, welche die Früchte sammelt und zur Weiterverarbeitung vorbereitet. Die Früchte für den Fruchtaufstrich werden zu etwa 50 Prozent wild gesammelt, die andere Hälfte stammt aus Hausgärten und kleinen Agro-Forst-Betrieben.


 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Qualität ist hervorragend!





Cupuaçu-Kugeln, gefüllt mit dem Fruchtmark der Cupuaçu-Frucht - ein Geschmackserlebnis!
 
Shopsystem by Gambio.de © 2014